Impressum
 
Diensteanbieter nach § 5 Abs. 1 TMG:
Erzbistum Paderborn
– Körperschaft des öffentlichen Rechts –
vertreten durch den Generalvikar des Erzbischofs von Paderborn, Alfons Hardt
Domplatz 3
33098 Paderborn
 
Tel.: (0 52 51) 12 50 (Zentrale Erzbischöfliches Generalvikariat)
Fax: (0 52 51) 1 25 14 70
E-Mail: generalvikariat@erzbistum-paderborn.de
USt-IDNr.: DE 126229966
 
Inhaltlich verantwortlich nach § 18 Abs. 2 MStV:
Frank Rosenberger
Bereichsleitung Personal und Verwaltung
Erzbischöfliches Generalvikariat
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel.: (0 52 51) 125-1375
E-Mail: frank.rosenberger@erzbistum-paderborn.de
 
Redaktion:
Erzbischöfliches Generalvikariat
Abteilung Personalentwicklung
Domplatz 3
33098 Paderborn
E-Mail: wir.lernen@erzbistum-paderborn.de
 
 
RECHTLICHE HINWEISE
Urheberrecht. Die Seiten des Internet-Auftritts genießen urheberrechtlichen Schutz. Insbesondere Vervielfältigungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in anderen elektronischen Medien sind urheberrechtlich geschützt. Nachahmung und Verwertung -auch auszugsweise- sind nur mit Genehmigung durch uns statthaft. Inhalt und Struktur der Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen und Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch uns.
 
Informationspflichten. Wir haben die Informationen auf den Webseiten nach bestem Wissen zusammengestellt. Sie können sich jedoch jederzeit ändern, insbesondere um einer technischen bzw. wirtschaftlichen Weiterentwicklung oder geänderten Einsatz- und Rahmenbedingungen Rechnung zu tragen, ohne dass es einer Ankündigung oder eines Hinweises auf die Änderung bedarf. Die Webseiten dienen allein der Information. Sie erhalten keinerlei verbindliche Garantien, Gewährleistungen oder Zusicherungen. Verbindliche Aussagen können nur im Einzelfall auf eine konkrete Anfrage hin getroffen werden.
 
Links. Die Seiten des Internetauftritts erhalten auch Verknüpfungen (sog. „Hyperlinks“) zu Webseiten im Internet, die von Dritten gepflegt werden und deren Inhalte uns nicht bekannt sind. Wir vermitteln lediglich den Zugang zu diesen Webseiten und übernehmen keinerlei Verantwortung für deren Inhalte. Unsere Links zu fremden Internetseiten dienen lediglich zur Erleichterung der Navigation. Wir machen uns die auf den verlinkten Seiten dargestellten Aussagen nicht zu eigen. Insbesondere haften wir nicht für dort begangene Verstöße gegen gesetzliche Bestimmungen und Rechte Dritter.
 
Sonstige Bestimmungen. Die Benutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht. Gerichtsstand für Streitigkeiten, die diesen Internetauftritt betreffen, ist Paderborn. Sollte eine der Bestimmungen dieser Benutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.


Datenschutzinformationen gemäß §§ 14 – 16 KDG*
 
Sie erhalten hier Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der Nutzerverwaltung für die Plattform wir.lernen und zu Ihren beruflichen Teilnahmen an den dortigen Lernangeboten.

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Erzbistum Paderborn – Körperschaft des öffentlichen Rechts –, vertreten durch Herrn Generalvikar Alfons Hardt, Domplatz 3, 33098 Paderborn; Telefon: 0 52 51 125-0, Telefax: 0 52 51 125-1470 (Erzbischöfliches Generalvikariat); E-Mail: generalvikariat@erzbistum-paderborn.de

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte, Frau Wibke Schulte, erreichen Sie unter: ecoprotec GmbH – Leiterin des Geschäftsbereichs Datenschutz; Pamplonastraße 19, 33106 Paderborn; Telefon: 05251 877888-303; Telefax: 05251 877888-880; E-Mail: erzbistum-paderborn@ecoprotec.de.

Um Ihnen den Erwerb und den Nachweis von beruflichen Qualifikationen durch die Nutzung von wir.lernen-Angeboten zu ermöglichen, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten zu Ihnen: Name, Vorname, Kontaktdaten, Angaben zur Personalstelle samt Organisationsstruktur und Daten zu Lernaktivitäten (Kursmitgliedschaften, Zertifikate, Lernzeiten und -status, Testdaten …). Zu demselben Zweck und zu Sicherheitszwecken werden Ihre IT-Nutzungsdaten (Log-Daten, Protokolldateien, IP-Adresse, Cookies ...) durch unsere IT-Systeme automatisch erfasst, wenn Sie auf die Plattform zugreifen. Die für Ihre Registrierung und zu für Sie verpflichtenden beruflichen Kursen erforderlichen Verarbeitungen sind gemäß § 53 Absatz 1 KDG rechtmäßig. Wenn Sie optionale wir.lernen-Angebote nutzen, dürfen Ihre dafür erforderlichen Daten ebenfalls verarbeitet werden, weil ansonsten nicht der vertraglichen Verpflichtung nachgekommen werden kann, Ihnen die wir.lernen-Nutzung zu ermöglichen.

Im Rahmen der Verarbeitung werden Ihre personenbezogenen Daten an die Auftragsverarbeiterin Qualitus GmbH, Köln, übermittelt.

Die Daten zu Ihren Lernaktivitäten werden lediglich zur Erstellung von Zertifikaten genutzt und solange gespeichert, wie Sie als wir.lernen-Nutzer registriert sind.

Unter den in den hier genannten Paragrafen jeweils geregelten Voraussetzungen stehen Ihnen Rechte zu auf:
  • Auskunft nach § 17 KDG
  • Berichtigung nach § 18 KDG,
  • Löschung nach § 19 KDG,
  • Einschränkung der Verarbeitung nach § 20 KDG,
  • Datenübertragbarkeit nach § 22 KDG. 
Unbeschadet anderer Rechtsbehelfe steht Ihnen ein Beschwerderecht nach § 48 KDG bei der Datenschutzaufsicht zu. Zuständige Datenschutzaufsicht für das Erzbistum Paderborn ist das Katholische Datenschutzzentrum, Brackeler Hellweg 144, 44309 Dortmund, Telefon: 0231 1389850, E-Mail: info@kdsz.de, www.katholisches-datenschutzzentrum.de

*    Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz vom 6.1.2018 (Kirchliches Amtsblatt Paderborn 2018, Nr. 23). Das KDG können Sie über die Internetseite unserer Datenschutzaufsicht abrufen:
https://www.katholisches-datenschutzzentrum.de/wp-content/uploads/2018/11/KDG-Erzdiözese-Paderborn-vom-06.01.2018.pdf